05.10.2017, 09:57 Uhr

FPÖ: "Gute Chancen auf zweites Grundmandat"

Landesrat Elmar Podgorschek, Nationalratskandidat Gerhard Kaniak und FPÖ-Bezirksobmann Rudolf Kroiß (v.l.).
VÖCKLABRUCK. "Es ist wichtig, dass ein so großer Bezirk wie Vöcklabruck einen FPÖ-Vertreter nach Wien entsendet", sagte Landesrat Elmar Podgorschek bei seinem vorwöchigem Bezirksbesuch. "Wir haben sehr gute Chancen auf das zweite Grundmandat. Bereits bei der letzten Wahl haben nicht sehr viele Stimmen dafür gefehlt", sieht FPÖ-Bezirksobmann Rudolf Kroiß der Nationalratswahl zuversichtlich entgegen. Der aussichtsreiche Kandidat, Gerhard Kaniak aus Schörfling, ist Listenzweiter im Wahlkreis. Als Schwerpunkte seiner politischen Arbeit nennt der selbstständige Apotheker Gesundheit, Wirtschaft und Sicherheit.
Am Samstag, 7. Oktober, ab 15 Uhr, macht FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache auf seine Wahlkampf-Tour in Vöcklabruck Station.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.