24.10.2017, 18:20 Uhr

Ungenach: Grurl neuer ÖVP-Obmann

Bürgermeister Johann Hippmair, Reinhard Grurl, Christina Glück und Bezirksparteiobfrau Michaela Langer-Weninger (v.l.). (Foto: ÖVP)
UNGENACH. Im Gasthaus Moshammer, Wirt in der Brunau, hielt die ÖVP Ungenach kürzlich ihren Gemeindeparteitag ab. Im Beisein von Bezirksparteiobfrau Landtagsabgeordneter Michaela Langer-Weninger und Bürgermeister Johann Hippmair wurden der Gemeindeparteivorstand und auch ein neuer Obmann gewählt. Die bisherige Obfrau Christina Glück hat nach fast sieben Jahre an der Spitze der ÖVP Ungenach aus familiären Gründen ihr Amt zurückgelegt. Reinhard Grurl wird künftig die Geschicke der Ungenacher Ortspartei als Obmann leiten. Grurl und der gesamte Gemeindeparteivorstand erhielten in geheimer Wahl 97 Prozent der Stimmen. Bevor man sich zum Gemeindeparteitag traf, wurde in der Pfarrkirche Ungenach ein Gedenkgottesdienst für den im Juni verstorbenen ÖVP-Gemeinderat Anton Gruber abgehalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.