29.11.2017, 19:58 Uhr

5 SVV-Schwimmer für OÖ am Start

4 der 5 SVV-Schwimmer, v. l. n. r.: Julian Wieser, Samuel Schneider, Marvin Zimmermann und Paul Part (nicht am Bild: Yorik Anzengruber)

Wie alle Jahre wieder wurde vom OÖLSV auch heuer ein Team für den Bundesländervergleichskampf der Kinder- und Schülerklasse nominiert. Unter den 18 nominierten Aktiven für das männliche Team kamen 5 Aktive vom Schwimmverein Vöcklabruck. Am vergangenen Wochenende des 25./26.11. wurde der Vergleichskampf in der Grazer Auster ausgetragen. Die SVV-Schwimmer konnten mit tollen Ergebnissen zum jeweils 3. Rang des oberösterreichischen Teams in der männlichen Schüler- und Kinderklasse beitragen.


Marvin Zimmermann
erkämpfte wichtige Punkte für Oberösterreich in der Kinderklasse mit persönlichen Bestzeiten über 100 m Rücken, Freistil und Brust, und in den beiden Staffelbewerben 4 x 50 m Freistil und Lagen. Über 100 m Freistil verbesserte Marvin seinen eigenen, vor zwei Wochen in Vöcklabruck aufgestellten OÖ Schülerrekord, nochmals deutlich um knapp 1,5 Sekunden. Nachzutragen ist außerdem Marvins erschwommener OÖ Schülerrekord beim Vöcklabrucker Raiffeisenbankmeeting über 200 m Brust. Herzliche Gratulation!
SVV-Neuzugang Samuel Schneider war über 100 m und 200 m Freistil, sowie 100 m Brust stark unterwegs und trug mit vielen gesammelten Punkten zum Gesamtergebnis bei.

In der Schülerklasse sammelte Yorik Anzengruber viele Punkte für das Team OÖ. Mit persönlichen Bestzeiten in allen angetretenen Bewerben holte Yorik den Tagessieg über 100 m Schmetterling. Weiters erschwamm er den 2. Rang über 100 m Freistil, und den 5. Rang über 200 m Lagen. In den Staffelbewerben 4 x 100 m Freistil und 4 x 100 m Lagen trug Yorik ebenfalls mit starken Zeiten zum jeweils 2. Platz bei.
Paul Part konnte an seine Zeiten der vergangenen Bewerbe anknüpfen, und holte im Bewerb 100 m Brust wichtige Punkte für das Team OÖ. In drei weiteren Disziplinen (100 m Schmetterling, 100 m Rücken und 200 m Lagen) nahm er am Rahmenbewerb teil und schwamm zu tollen Zeiten und 2 zweiten und 1 dritten Platz.
Julian Wieser nahm über 100 m Schmetterling mit einer guten Leistung am Hauptbewerb teil. Im Rahmenbewerb ging er über 100 m Rücken und Freistil, sowie 200 m Lagen an den Start, und erreichte dort jeweils eine Top-5-Platzierung in der Schülerklasse.

Insgesamt erreichten das oberösterreichische männliche Kinder- und Schülerteam jeweils den hervorragenden dritten Rang in der Gesamtwertung!


Weitere Bilder und Infos auf der Homepage des Schwimmverein Vöcklabruck
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.