05.04.2017, 15:21 Uhr

ASKÖ-Athleten zeigten bei Kraftdreikampf Muskeln

Landesmeister Lukas Reissig, Wettkampf-Betreuerin Sabrina Horanek und Vizelandesmeister Friedrich Lugmayr (v.l.). (Foto: Bora Budanov)
VÖCKLABRUCK. Die Bezirksstadt war kürzlich Austragungsort der OÖ. Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf. Nicht nur organisatorisch präsentierten sich die Kraftsportler der ASKÖ Vöcklabruck dabei von ihrer stärksten Seite, sie durften sich auch über tolle Ergebnisse ihrer Athleten Lukas Reissig und Friedrich Lugmayr freuen. In der Klasse –120 kg erkämpfte sich Reissig mit 220 kg Kniebeuge, 150 kg Bankdrücken und 250 kg Kreuzheben den Landesmeistertitel. Lugmayr (Kategorie –105 kg, Raw) schaffte bei seinem ersten Wettkampf eine Gesamtleistung von 595 kg und wurde Vizelandesmeister hinter dem Freistädter Vinzenz Helmreich. Erfolgreichste Mannschaft waren die Damen und Herren von KSV Outdoorfitness Freistadt – viermal Gold, einmal Silber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.