02.11.2016, 17:00 Uhr

Austria Top Tour 2016: Sieger in Mondsee geehrt

Die Naturfreunde Mondseeland richteten die Gesamtsiegerehrung der Austria Top Tour aus. (Foto: Peter Lukas/Naturfreunde Raiffeisen Mondseeland)
MONDSEE. Gesamtsiegerehrung der 4. Austria Top Tour: Nach Rennen in Mörbisch, St. Pölten, Lienz, Villach, Mondsee, Bad Kleinkirchheim und Bad Goisern fand die größte Radmarathon-Rennserie Österreichs im Schloss Mondsee ihren Abschluss. Den Gesamtsieg bei den Frauen holte sich Evelyn Zipper (U. Schönberg-Lachtal) vor der Ungarin Diana Pulsfort und Lorraine Dettmer aus Deutschland. Bei den Herren triumphierte Helmut Puchwein (Radsport Vasold Liezen) vor Lukas Bauernberger und Andreas Kulnig. Insgesamt nahmen mehr als 10.000 Sportler an den sieben Veranstaltungen teil. Was die Austria Top Tour auszeichnet, ist das günstige Startgeld beim Kauf einer Saisonkarte. So kann man bereits um knapp 35 Euro pro Bewerb teilnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.