04.09.2014, 06:38 Uhr

Beim Oldtimer Grand Prix leben alte Zeiten wieder auf

50 Seitenwagen-Gespanne werden sich beim Oldtimer Grand Prix auf dem "Hausruck-Ring" tolle Kämpfe liefern.
SCHWANENSTADT, PITZENBERG. 26 Jahre sind seit dem letzten internationalen Straßenrennen der Motorsportvereinigung (MSV) Schwanenstadt in Oberndorf vergangen. Der Oldtimer Grand Prix auf dem "Hausruck-Ring" in Pitzenberg/Aich, der heuer bereits zum neunten Mal in Szene geht, lässt die alten Motorsportzeiten wieder aufleben. Zu bewundern sind historische Motorräder der Jahrgänge 1920 bis 1975 sowie zahlreiche Fahrergrößen wie der dreifache Weltmeister Freddie Spencer (USA). Die Wertungsläufe beginnen am Sonntag, 7. September, um 8.30 Uhr. Trainingsfahrten am Samstag, 6. September, ab 10.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.