23.10.2016, 09:38 Uhr

Bezirksliga Süd

Bezirksliga-Derby Union Raika Regau - Union Raiffeisen Mondsee 0:4

Die Regauer Elf macht sich heute keine allzu großen Hoffnungen. Tabellenführer Union Mondsee mit Christoph Mamoser ist gerade auf Siegerstraße. Sieben von sechs Spielen gewonnen und so ist auch anfangs im Seestadion in Regau die Mondseer Elf die dominantere Mannschaft, setzt gleich voll auf Angriff und kann bereits in der 8. Minute durch Neven Gojik einen Abstaubertreffer ins leere Tor erzielen.
In der 19. Minute klingelt's gleich nochmal: Lukas Wechsler kann einen Eckball zum 0:2 verwandeln. So geht's auch in die Pause. Union Regau versucht zu kontern, kann aber nicht aufschließen und muss in der 53. Minute das 0:3 wieder durch Lukas Wechsler hinnehmen. Dem nicht genug, in der 89. Minute noch ein Tor durch Michael Rathberger zum Endstand 0:4.
Allgemein nicht allein die Schuld des Keepers Dino Foric, sondern auch inkonsequente Manndeckung und Fehler der Regauer Abwehrkette.
Die mitgekommenen Fans aus Mondsee freuen sich wieder über einen Sieg ihrer Mannschaft und die Regauer mit Trainer Benjamin Troppmayr nehmen's gelassen und blicken nach vorne, obwohl eine derartige Heimniederlage schmerzt dann doch schon etwas.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.