26.03.2017, 21:33 Uhr

Bezirksliga Süd

Union Raika Regau konnte im ersten Heimspiel der Frühjahrssaison den Platzvorteil voll nutzen und bezwang im idyllisch gelegenen BauArt Seestadion den 3. Platzierten der Bezirksliga Süd ATSV Stadl-Paura Juniors mit 2:0.

Nach einer für beide Mannschaften glücklosen ersten Halbzeit konnte gleich nach der Pause in der 49. Minute Alexander Oberperfler mit einem spektakulären Rückzieher das 1:0 ins gegnerische Tor setzen.
In der 60. Minute gelang Benjamin Troppmair dann gleich mit etwas Glück und einem Tormannfehler das 2:0.

Der ATSV Stadl-Paura versuchte vergeblich aufzuschliessen, mehrere Spielerwechsel konnten das Ergebnis nicht mehr ändern und die Union Raika Regau durfte sich bereits über den 2. Sieg der Frühjahrsrunde freuen, gerade auch deshalb, weil die Herbstmeisterschaft eher enttäuschend verlaufen war und die letzte Begegnung mit Stadl Paura Juniors mit 1:5 geendet hatte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.