26.01.2012, 15:42 Uhr

Bundesliga: Großereignis für Eisstocksportler

Das Organisationsteam mit August Hufnagl, Johann Weinberger und Joschi Reith (v.l.). (Foto: Helmut Klein Helmut Klein)

Große Aufgabe für die Funktionäre des Bezirkes 15 Attnang: Sie richten am 11. und 12. Februar die 31. Bundesliga-Meisterschaft im Eisstocksport der Herren aus.

VÖCKLABRUCK. 30 Teams werden am 11. und 12. Februar in der Vöcklabrucker Reva-Halle um den Titel des österreichischen Meisters kämpfen. „Die Bundesliga wird jedes Jahr in einem anderen Bundesland ausgetragen. Für Vöcklabruck ist diese Veranstaltung eine Premiere“, sagt Johann Weinberger, Obmann des Bezirkes 15 Attnang, der mit der Durchführung betraut wurde. Seit rund einem halben Jahr laufen die Vorbereitungen auf dieses Eisstocksport-Großereignis. „Da geht nicht nur sehr viel Zeit auf, es ist auch ein großer finanzieller Aufwand“, betont Weinberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.