14.02.2018, 15:09 Uhr

Fürs RAAM schindet Bichl auch ohne Rad Kondition

Josef Bichl macht auch in der Langlaufloipe gute Figur. (Foto: Bichl)
OTTNANG. Im Juni bestreitet der Radsportler Josef Bichl in einem Seniorenteam das legendäre Race Across America (RAAM). Konditionell zeigt sich der 71-Jährige bereits gut in Schuss und stellt das auch in anderen Sportarten unter Beweis. So erlief Bichl (UFM Bruckmühl) beim Silvesterlauf in Peuerbach Rang zwei in der Klasse 70+.

Bei den Langlauf-Landesmeisterschaften des Pensionistenverbandes über zehn Kilometer gewann der Ottnanger seine Klasse und qualifizierte sich mit der zweitbesten Gesamtzeit für die Bundesmeisterschaft in Vorarlberg. Auch hier lief Bichl ein ausgezeichnetes Rennen und konnte zum ersten Mal den Bundesbewerb in der Klasse HK4 für sich entscheiden.

Wie es bei den Vorbereitungen zum RAAM steht, darüber informiert das Team auf der eigenen Facebookseite „The Mad Greyhounds – Crataegutt seniors powered by Energie AG“. Wer sich an diesem ehrgeizigen Projekt beteiligen will, der kann dies unter der Crowdfunding-Plattform www.ibelieveinyou.at tun – Projekt „The Mad Greyhounds“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.