02.11.2017, 10:37 Uhr

Inklusiver Reitnachmittag im URV Schloss Kammer

Martina Hörandner bei ihrer Kür. (Foto: Verein Brücken bauen/Erwin Resch)
SCHÖRFLING. Im Juni 2018 wird die Reitanlage des URV Schloss Kammer zum Austragungsort der Disziplinen Reiten und Voltigieren der 7. Nationalen Sommerspiele von Special Olympics Österreich. Ein inklusiver Reitnachmittag bot kürzlich Gelegenheit zum Kennenlernen von Sportlern und Trainern sowie der Wettkampfmodalitäten. Unter Anleitung der Trainerinnen Monika Simader-Hörandner und Ute Zeilinger vom Verein Pondera präsentierten Special-Olympics-Athleten ihr Können auf dem Pferd.
"Sportler und Trainer konnten sich praxisnahe Tipps für eine ideale Wettkampfvorbereitung einholen. Der Tag stand ganz im Zeichen des Netzwerkeknüpfens und des Erfahrungsaustausches", so Rachel Hofer vom Verein "Brücken bauen".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.