17.08.2016, 20:00 Uhr

Ligastart im Unterhaus

(Foto: Helmut Klein)
LANDESLIGA WEST. Am kommenden Wochenende beginnt auch im Unterhaus die neue Fußballsaison. Landesligist Schwanenstadt 08 geht mit Neo-Coach Roland Krammer und den Brüdern Michael und Stefan Sammer in die neue Saison.

Auftakt gegen Esternberg

Der ehemalige Kammer-Trainer will vor allem mit attraktivem Fußball Schwanenstadt 08 zu einer etablierten Adresse im heimischen Fußball werden lassen. "Wichtig ist, dass sich die Spieler bei uns wohlfühlen. Wir haben uns mit den zwei Sammer-Brüdern super verstärkt. Wenn wir alle an einem Strang ziehen, kommt der Erfolg von selbst", freut sich Trainer Roland Krammer auf den Saisonstart gegen den Vorjahresdritten Esternberg. Anstoß im Heinz-Ertl-Stadion in Esternberg ist am Samstag, 20. 8., um 17 Uhr.
BEZIRKSLIGA SÜD. Union Mondsee-Trainer Christoph Mamoser musste insgesamt sechs Abgänge verbuchen. Mit Offensivspieler Neven Gojic, Patrick Höller, Lukas Wechsler und Franz Stauber stehen dem Vorjahresdritten vier neue Akteure zur Verfügung. "Die Burschen haben im letzten Jahr einen guten Schritt gemacht. Wir möchten an dieser Entwicklung nahtlos anknüpfen. Wenn uns das gelingt, werden wir auch vorne mitspielen", geht Mamoser zuversichtlich ins erste Ligaspiel gegen die UVB Juniors. Anstoß ist am Samstag, 20. 8., um 17 Uhr in Vöcklamarkt.

Vier Neue für Kammer

Für Aufsteiger Kammer zählt in diesem Jahr vor allem der Klassenerhalt. "Wir hatten eine gute Vorbereitung mit wenigen Verletzungen", gibt sich Trainer Markus Schneidhofer zuversichtlich. Auch die neuen Spieler Florian Preisinger, Thomas Haslbauer, Bernhard Kneissl und Sebastian Zopf haben sich bereits gut integriert. "Wir konzentrieren uns auf unser System. Wir möchten den Fans einen attraktiven Fußball bieten", so Schneidhofer. Zum Auftakt trifft der SK Kammer auswärts auf Pichl (Samstag, 20. 8., 17 Uhr). Weitere Spiele der ersten Runde: Regau – Allhaming, Neukirchen/V.-Puchkirchen – Stadl Paura (Samstag, 20. 8., 17 Uhr).
1. LIGA SÜD. Zum Auftakt kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Bezirksliga-Absteiger Frankenmarkt und Zipf (Sa., 20. 8., 17 Uhr). Bereits bestens in Schuss präsentiert sich nach einem 3:1-Testspielsieg gegen die UVB Juniors der USC Attergau. Spiele der 1. Runde: Attergau – Ebensee (Sa., 20. 8., 17 Uhr), Aurach – Steyrermühl, Rüstorf – Gschwandt (So., 21. 8., 17 Uhr).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.