28.05.2017, 10:21 Uhr

Lokalderby Bezirksliga Süd

Union Raika Regau trifft im heimischen BauArt Seestadion auf den Nachbarn SK Kammer. Gleich von Beginn an wird von beiden Seiten mächtig Druck gemacht. Doch für die Heimischen scheint vor vollem Haus heute kein guter Tag zu sein. Trotz guter Paraden des Regauer Tormanns Dino Foric in der 28. Minute chancenlos und 0:1 durch Sebastian Zopf mit einem glücklichen Freistoss.

So geht das Torfest der Kammerer Elf auch gleich weiter und in der 44. Minute wieder durch Zopf das 0:2.
Kurz vor dem Pausenpfiff setzt Florian Preisinger noch einen drauf und erhöht auf 0:3.

Kurze Pauseneinlage um die Stimmung der Regauer etwas aufzuheitern. Der zukünftige Bräutigam Wiesinger Flo, der auch den Ehrenanstoss machte, versucht mit mässigem Erfolg einen Schwindelparcour zu bewältigen.

Nach der Pause frische Motivation und Benjamin Troppmair gelingt in der 63.Minute der lang erwartete Anschlusstreffer.
Doch sämtliche Angriffe der Regauer Sturmspitzen scheitern an der guten Abwehr des SK Kammer und so muss die Union Regau in der 81. und 87. Minute noch zwei weitere Treffer durch Sebastian Zopf und Markus Krocker hinnehmen.
Deprimierender Endstand 1 : 5 für SK Kammer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.