08.10.2014, 17:17 Uhr

Maximilian Kofler wieder Staatsmeister

(Foto: Fotoimpressionen)
ATTNANG-PUCHHEIM. Beim Finale der österreichischen Supermoto-Meisterschaft in Melk fuhr Maximilian Kofler (Bild) aus Attnang-Puchheim zu seinem zweiten Meistertitel in der Klasse Jugend 85 ccm. Der MSV-Schwanenstadt-Fahrer gewann beide Läufe. Sein jüngerer Bruder Andreas belegte zweimal Rang drei. "Der Vizetitel wäre schon toll gewesen, aber ich hab ja noch ein paar Jahre in dieser Klasse", nahm es Andreas gelassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.