17.07.2017, 09:44 Uhr

Mevisto Equestrian Excellence - ein Lehrgang für junge Springreiter der anderen Art

Mevisto Equestrian Excellence Teilnehmer mit den Kursleitern Roland Englbrecht und Nicole Löwe-Mausser sowie Mental Coach Dr. Thomas Wörz
Schörfling am Attersee: URV Schloss Kammer | Anfang Juli startete der erste Kurs der innovativen Mevisto Equestrian Excellence Lehrgänge im Reitstall Schloss Kammer. Unter der Leitung des international erfolgreichen Springreiter Roland Englbrecht beinhaltet das Konzept neben dem täglichen Dressur- und Springtraining auch Themen rund um den Pferdesport wie Trainingslehre, Pferdeanatomie, Strategien im Parcoursbau, Mentaltraining, Physiotherapie, Sport-Pferde Betreuung, der Umgang mit Sponsoren, u.v.m. Zusätzlich werden als Freizeitprogramm die attraktiven Angebote rund um den Attersee wie Teambuilding im Hochseilgarten Attersee oder Canyoning in der Burggrabenklamm genutzt. Der Lehrgang wird für die erfolgreichen österreichischen Nachwuchsreiter als Vorbereitung für die Staatsmeisterschaft im Magna Racino diese Woche sowie für die Europameisterschaft im August genutzt. Als Ziel für den 12-tägigen Workshop nennt Mevisto-Reiter Roland Englbrecht den Teilnehmern Möglichkeiten aufzuzeigen, Bewusstsein zu schaffen und der Frage nach dem "Warum" näher zu kommen. Warum ist Mentaltraining wichtig, warum ist anatomisch korrektes Reiten für das Pferd so wichtig, was und warum fragt der Parcoursbauers mit seinen Linien ab, u.v.m. Unterstützt wird der Mevisto Equestrian Excellence Lehrgang von der oberösterreichischen Firma Mevisto, des Österreichischen Pferdesportverbandes und dem oberösterreichischen Landesfachverband.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.