11.09.2014, 00:00 Uhr

Motocross-Spektakel in Berg

(Foto: privat)

Über 200 Fahrer werden in der Ortschaft Walsberg Vollgas geben

BERG. Bereits zum zwölften Mal findet das Motocross in der Ortschaft Walsberg bei St. Georgen im Attergau statt. Am Samstag, 13., und Sonntag, 14. September, jeweils von 8 bis 18 Uhr kommen die Motorsportfreunde auf ihre Kosten. Bei dieser Veranstaltung werden auch die Cup-Läufe fünf und sechs von Erneckers MX-Hobbychampionship ausgetragen. Um den Sieg kämpfen über 200 Motocrosser – von den Sechsjährigen ab 50 ccm bis zu den "Oldboys". Beginn ist ab 8 Uhr mit dem freien Training. Ab 9 Uhr erfolgen die Qualifikationsläufe für die Startaufstellung. Ab 11 Uhr werden die Maschinen bei den Rennen heiß laufen. Aufgrund der schwierigen Wettersituation ziehen die Veranstalter eine Verschiebung in Erwägung. "Bei Schlechtwetter verschieben wir die Veranstaltung auf den 20. und 21. September", sagt Adi Borensky vom Veranstalterteam. Informationen dazu gibt es unter www.erneckers-mx-service.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.