09.03.2017, 15:55 Uhr

Neuer Wanderpokal steht bei den "Jägermeistern"

Insgesamt 22 Moarschaften kämpften um den Titel des Desselbrunn Ortsmeisters im Eisstockschießen. (Foto: ÖVP Desselbrunn)
DESSELBRUNN. Einen Wanderpokal gib es seit heuer für den Sieger der Desselbrunner Eisstock-Ortsmeisterschaften, veranstaltet von der ÖVP. Die fünfte Auflage fand auf der Kunsteisbahn in Schwanenstadt statt. Dabei setzten sich mit dem Team "Jägermeister" ausgerechnet die Spender der neuen Trophäe als Sieger durch. Die Moarschaft mit Christian und Fritz Nöhammer, Stefan Schön sowie Josef Pöll gewann vor dem Team Fallholz, der Dorfgemeinschaft Bubenland und der Mannschaft „Die Ransis“. Bei der Siegerehrung wurden alle 22 teilnehmenden Moarschaften geehrt. Höhepunkt war die Überreichung des Holz/Glas-Wanderpokals an die "Jägermeister" durch Bürgermeisterin Ulrike Hille.

Gesamtergebnis:

1. Jägermeister, 2. Fallholz, 3. Dorfgemeinschaft Bubenland, 4. Die Ransis, 5. FF Desselbrunn, 6. Seppn Buam, 7. Fisch Hager, 8. DSG Desselbrunn, 9. Musikverein Desselbrunn, 10. Vikings, 11. FF Windern, 12. FF Sicking, 13. Büh Baun Buam, 14. Löschzug Huas, 15. Formel-1-Stammtisch, 16. Jägerschaft Desselbrunn, 17. Die Asse, 18. LJ Desselbrunn Burschen, 19. Kameradschaftsbund Desselbrunn, 20. Damenmannschaft der Gemeinde Desselbrunn, 21. LJ Desselbrunn Mädchen, 22. ÖVP-Frauen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.