04.09.2014, 06:45 Uhr

Regauer verfasste Alaba-Biografie: "Da bin ich stolz drauf"

Publikumsliebling David Alaba mit Toni Huemer (r.) und dem Fotografen Christian Hofer beim Studio-Shooting. (Foto: Sportmagazin)

Toni Huemer, Sportjournalist mit Wurzeln in Regau, verfasste die Biografie von David Alaba.

WIEN, REGAU (ju). In der Jugend schnürte er selbst die Fußballschuhe bei der Union Regau. Heute zählt Toni Huemer (45) zu den profundesten Kennern der heimischen Kickerszene und leitet das Fußball-Ressort bei der "Sportwoche". Schon 2005 hatte er die Biografie für Österreichs Jahrhundertfußballer Herbert "Schneckerl" Prohaska verfasst. "Diesmal sollte es aber kein Buch werden. Ich wollte eine neue Form wählen, die besonders auch die vielen jungen Fans anspricht", erzählt Huemer. So entstand die "Sportmagazin Gold Edition Alaba", eine außergewöhnliche Würdigung des Weltklassekickers David Alaba in Magazinform. Mit Huemer als Ideengeber, Regisseur und vor allem als Autor.
"Es hat mich schon sehr gefreut, dass mir David und auch seine Familie das Vertrauen geschenkt haben. Zusätzlich hab’ ich mit etwa 25 Menschen gesprochen, von seinem ers-ten Trainer beim SV Aspern bis zu Bayern-Legende Bastian Schweinsteiger." Rund ein Jahr hat die Arbeit an der Biografie gedauert. "Was Termine betrifft, musste ich sehr flexibel sein. Dabei bekam ich mit, dass die Fußballstars auch abseits des Rasens sehr viel leisten müssen", so der Autor. Es sei etwas ganz Besonderes, eine Biografie über einen solchen Superstar machen zu dürfen. "Da bin ich schon stolz drauf", gesteht Huemer.
"Sportmagazin Gold Edition Alaba" (84 Seiten, 6,90 Euro), erhältlich an Verkaufsstellen oder online sportmagazin-goldedition.sportnet.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.