12.10.2016, 14:59 Uhr

Trials World Cup bis 2019 an Vöcklabruck vergeben

(Foto: Trials World Cup)
VÖCKLABRUCK. Erfreuliche Nachricht für die Organisatoren des Trials World Cup in Vöcklabruck: Der internationale Radsportverband UCI hat die Radsportveranstaltung fix für die kommenden drei Jahre an Vöcklabruck vergeben. 2017 findet der Radtrial-Event am 8. und 9. Juli statt. Die Veranstaltung 2016 war ein großer Erfolg und die Repräsentanten der UCI waren mit der Organisation so zufrieden, dass Vöcklabruck als einer von weltweit nur fünf Austragungsorten bereits jetzt den Zuschlag bis 2019 erhalten hat. „Es freut uns sehr, dass der Weltcup so ein großer Erfolg war und in den nächsten drei Jahren seine Fortsetzung findet. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer haben diesen Erfolg erst möglich gemacht“, so Organisator Walter Mayrhuber, im Bild mit Weltklassesportler Thomas Pechhacker und ÖRV-Trialreferent Willi Burner (v.l.).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.