14.06.2018, 23:21 Uhr

Vöcklabrucker Stadtlauf am Freitag, 15. Juni, ab 17.30 Uhr

Vöcklabruck: Stadtplatz | Der Vöcklabrucker Stadtplatz verwandelt sich zum Finale des 4-Städte-Grand-Prix wieder in einen wahren Hexenkessel: Nirgendwo sonst werden die Läufer so frenetisch angefeuert, wie in Vöcklabruck. Der letzte Lauf zu der beliebten Laufserie verspricht heuer besonders spannend zu werden: Vor allem bei den Frauen fällt die Entscheidung um den Gesamtsieg erst beim Sparkasse-Stadtlauf in Vöcklabruck. 800 Voranmeldungen sind beim Veranstalterclub LCAV Jodl-packaging eingegangen, Nachnennungen sind bis 45 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich.


 Bei der 13. Auflage des Vöcklabrucker Stadtlaufs könnten einige Rekorde fallen: Streckenrekord, Spendenrekord beim Gesunde-Gemeinde-Lauf … Bei letzterem haben die Teilnehmer 40 Minuten Zeit, für einen guten Zweck möglichst viele Runden zu laufen. Der Bewerb entwickelte sich zu einem absoluten Highlight, an dem sich in den vergangenen Jahren viele Firmen und Schulen beteiligten. Heuer werden erstmals Schulen und Firmen getrennt gewertet. Auch das Motto „Für einen Hauptbewerb zahlen und für den Gesunde-Gemeinde-Lauf gratis laufen“ kommt bei Jung und Alt sehr gut an.
In den vergangenen zwei Jahren erhielt der Sparkassen Stadtlauf mit rund 800 Teilnehmern enormen Zulauf. Der Lauf im Vöcklabrucker Zentrum zwischen voll besetzten Schanigärten begeistert durch sein besonderes Flair und eine tolle Atmosphäre.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.