15.06.2016, 14:09 Uhr

13. Platz für Neudorfer

Ludwig (l.) und Aurelia Neudorfer (2.v.l.) feierten den großen Erfolg mit ihren Bäckern. (Foto: Cserkits)

Mit insgesamt 23 Medaillen erreichte Bäckerei aus Zell am Pettenfirst Top-Platzierung.

ZELL AM PETTENFIRST, LINZ. Beim 17. Internationalen Brotwettbewerb in Linz wurden rund 1300 Brote, Gebäcke, Feingebäcke und Schaustücke von 89 Bäckereien aus Österreich, Ungarn, Italien und Schweden eingereicht. Die hochkarätig besetzte internationale Jury zeigte sich begeistert von der Qualität und der Kreativität der Einreichungen. Mit 23 Medaillen für 24 eingereichte Produkte konnte die Bäckerei Neudorfer aus Zell am Pettenfirst in der Gesamtwertung den hervorragenden 13. Platz belegen.

So erhielten fünf Backwaren, nämlich das Roggenbrot, die Buchteln, der Mohnstrudel, der Topfen-Schokostrudel und das Saatenvollkornbrot mit der Höchstwertung von 100 Punkten je eine Goldmedaille. Weitere Goldmedaillen gingen an das Hausbrot/Krustenbrot mit 98 Punkten, das Zeller Bauernbrot und den Nussstrudel mit 95 Punkten sowie das Dinkelvollkornbrot mit 94 Punkten. Mit Silber wurden das Landlerbrot, das Bayrische Landbrot, der Ursprungwecken, das "Roggis 100%", das Nussvintschgerl, der Dinkel-Fruchtplunder, die Osterpinze und das Chiasamenbrot ausgezeichnet. Bronze erhielten das Kaisersemmerl, das Handsemmerl, der Dinkel-Mohnplunder, der Dinkel-Nussplunder, der Dinkel-Topfenplunder und das Milchbrot. Lediglich der Weiße Wecken verfehlte die Bronzemedaille knapp um einen Punkt.

"Über dieses Ergebnis freuen wir uns sehr, da wir nicht wie andere Großbäcker darauf hin trainieren. Wir haben unsere eingereichten Backwaren aus der ganz normalen Produktion genommen", betont Aurelia Neudorfer. Die eingesendeten Backwaren wurden nach deren Bewertung caritativen Zwecken zur Verfügung gestellt. Das Rote Kreuz Linz kümmerte sich um die Auslieferung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.