24.09.2014, 20:30 Uhr

Alpine Metal Tech baut durch Übernahme aus

Andreas Pichler, CEO der Alpine Metal Tech, begrüßt die Übernahme der Koch H&K Industrieanlagen GmbH. (Foto: Alpine Metal Tech)
REGAU. Die Industriegruppe Montana Tech Components übernimmt 100 Prozent der deutschen Koch H&K Industrieanlagen GmbH und damit auch 51 Prozent der Koch Industrieanlagenbau GmbH mit Sitz in Dillingen, Deutschland. Damit baut sie die Markt- und Technologieführerschaft der Regauer Firma Alpine Metal Tech als Anbieter von Gesamtlösungen in der Stahlindustrie weiter aus. Die Alpine Metal Tech entwickelt, konstruiert und produziert Spezialmaschinen für die Produktidentifikation und -inspektion, Komplettlösungen für Stranggießmaschinen in der Stahlindustrie und Speziallösungen für das Testen, die Herstellung und das Handling von Aluminiumrädern. Mit der Koch Gruppe wird nun ein weiterer Technologieführer integriert. Interessierte können sich am Donnerstag, 2. Oktober, ab 14 Uhr beim Tag der offenen Tür über Lehrstellen und Jobmöglichkeiten informieren. Anmeldung unter Tel. 07672/78134-0.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.