16.05.2018, 20:00 Uhr

Blaschke investierte in Spezialitätenkonditorei

Blaschke produziert in der neuen Spezialitätenkonditorei in Attnang-Puchheim erstmals eine eigene Kuchenlinie. (Foto: Auer-Blaschke)
ATTNANG-PUCHHEIM. Das österreichische Traditionsunternehmen Blaschke investierte eine halbe Million Euro in eine eigene, hochmoderne Spezialitätenkonditorei am Standort Attnang-Puchheim. Durch die neuen Anlagen können aufwendige Patisserie- und Kuchenprodukte hergestellt werden. Sie wurde Ende April nach Fertigstellung der Umbauarbeiten eröffnet. Zudem sorgt eine eigens kreierte Blaschke Patisserie-Linie für Abwechslung im Süßwarenregal. „Unsere Spezialitätenkonditorei ermöglicht es uns, feinste Patisserie- und Kuchenprodukte herzustellen – wie von Konditorhand. Gleichzeitig können wir in kleineren Größen und kleineren Mengen produzieren und so noch schneller aktuelle Trends aufgreifen“, erklärt Geschäftsführer Josef Mayer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.