13.06.2018, 20:00 Uhr

Management-Lehrgang für Frauen vereint Fachwissen und Spiritualität

Christine Haberlander und Brigitte Maria Gruber mit den Teilnehmerinnen des Lehrganges. (Foto: Frauen Fachakademie Mondsee/Probst Photographie)

17 Absolventinnen feiern im Beisein von Frauen-Landesrätin Christine Haberlander

MONDSEE. Im feierlichen Ambiente des Schlosses Mondsee überreichte Frauen-Landesrätin Christine Haberlander kürzlich gemeinsam mit Akademieleiterin Brigitte Maria Gruber und hr-lounge-Präsident Josef Buttinger die Zertifikate an die 17 Absolventinnen des dritten Management-Lehrganges für Frauen mit Verantwortung der Frauen:Fachakademie Schloss Mondsee.

"Ich bin beeindruckt vom Engagement dieser qualifizierten Frauen, die mit weiblicher Stärke und ganzheitlicher Sicht im Management wirken. Das brauchen wir in Oberösterreichs Wirtschaft. Ich wünsche mir, dass noch mehr Frauen in den Führungsetagen mitgestalten und in der ersten Reihe Platz nehmen", ermutigte die Landesrätin. "Die Frauen:Fachakademie stellt in ihrem Managementlehrgang bewusst das Menschsein im Unternehmen in den Mittelpunkt. Genau das ist - aus meiner Sicht - das wichtigste Erfolgskriterium für Führungskräfte", betonte Kooperationspartner Josef Buttinger. Brigitte Maria Gruber erklärt die Idee hinter dem Lehrgang: "Es ist Zeit für eine neue Kultur in den Führungsetagen. Dieser einzigartige Lehrgang bringt Managementwissen und gelebte Spiritualität in Einklang. In sechs Modulen erfahren die Frauen Stärkung für ihre Position und erleben, was verantwortungsvolle Personalführung beeindruckend macht: Professionalität, Empathie und Achtsamkeit.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.