29.11.2017, 21:43 Uhr

Mehr neue Lehrlinge

Im Oktober 2017 gab es im Bezirk mehr Lehrlinge im ersten Lehrjahr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. (Foto: panthermedia_net/WavebreakmediaMicro)

Vöcklabruck verzeichnete im Oktober um 5,31 Prozent mehr Jugendliche im ersten Lehrjahr als 2016.

BEZIRK. Derzeit gibt es in Österreich rund 200 gewerbliche Lehrberufe. Sie sind als Einzel-, Gruppen-, Schwerpunkt- oder Modullehrberuf eingerichtet und bundesgesetzlich geregelt. Von den insgesamt 22.778 oö. Lehrlingen (Stichtag 31. Oktober 2017) werden 9.738 in Gewerbe und Handwerk ausgebildet. 4.750 Lehrlinge gibt es in der Industrie, 2.969 im Handel und 1.348 in Tourismus & Freizeitwirtschaft.

Im Bezirk Vöcklabruck bilden derzeit 657 Betriebe insgesamt rund 2.400 Lehrlinge aus. Die Zahl der Jugendlichen im ersten Lehrjahr ist im Vergleich zum Vorjahr um 5,31 Prozent gestiegen. Mit Stichtag 31. Oktober 2017 waren das exakt 655 Mädchen und Burschen (31. Oktober 2016: 622). Damit liegt Vöcklabruck bei den Lehrlingen im ersten Jahr in OÖ auf Rang zwei hinter Linz (1.423).

Mehr offene Lehrstellen

Im Bezirk Vöcklabruck gab es zuletzt eine Zunahme sowohl bei den Lehrstellensuchenden als auch bei den offenen Lehrstellen. Mit Stichtag 31. Oktober verzeichnete man beim Arbeitsmarktservice 178 offene Lehrstellen. Das ist ein Plus von 17,9 Prozent im Vergleich zum Oktober 2016. Demgegenüber standen 67 Lehrstellensuchende (+ 9,8 Prozent).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.