25.01.2018, 09:57 Uhr

Neue Junior Companies

(Foto: HTL Vöcklabruck)

Angehende Wirtschaftsingenieure gründen an der HTL Vöcklabruck eigene Unternehmen.

VÖCKLABRUCK. Innovationsfähigkeit und Kreativität beweisen die Schüler/innen der Abteilung Wirtschaftsingenieure der HTL Vöcklabruck. Mit Beginn des Schuljahres wurden die Junior-Companies WEPEN (personalisierte Schreibsets), deSign (individuelle Türschilder mit LED-Beleuchtung) und Campfire (Feuerschalen mit verstellbarem Grillrost) gegründet. Mit großer Begeisterung präsentierten die Jungunternehmer kürzlich potentiellen Interessenten ihre Geschäftsidee. Die Schüler durchlaufen im Rahmen des Projektes alle Unternehmensprozesse. "Kompetente, kommunikative und kreative Absolventen/innen, die unternehmerisch denken und handeln, sind unser gemeinsames Ausbildungsziel", sagt Hermann Bauernfeind, Abteilungsvorstand Wirtschaftsingenieure.
Absolventen des Ausbildungszweiges Wirtschaftsingenieure-Maschinenbau sind aufgrund einer soliden technischen und auch wirtschaftlichen Ausbildung in fast allen Unternehmensbereichen anzutreffen. Im Ausbildungszweig Wirtschaftsingenieure-Betriebsinformatik wird durch verstärkte Schwerpunktsetzung in Softwareentwicklung, Informatik und Informationssysteme den Trends Digitalisierung und Industrie 4.0 Rechnung getragen.
Weitere Infos gibt es bei den Tagen der offenen Tür an der HTL Vöcklabruck am Freitag, 2. Februar, von 13 bis 16 Uhr, und am Samstag, 3. Februar, von 8.30 bis 12 Uhr.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.