27.10.2016, 16:04 Uhr

Parlamentsgebäude aus Straß

Lukas-Lang-Geschäftsführer Christian Leitner, Parlamentsvizedirektor Alexis Wintoniak, E-P-C-Geschäftsführer Franz Ebetsberger und Strabag-Vorstand Manfred Rosenauer mit den Bauteilen.

E-P-C Ebetsberger CNC fertigt Holzbauteile für das Ausweichquartier

BEZIRK. Das Parlamentsgebäude in Wien wird von 2017 bis 2020 generalsaniert. Der laufende Betrieb übersiedelt dazu in die Hofburg und in drei temporäre Pavillons. Diese errichtet die Strabag AG mit einem wiederverwendbaren Baukastensystem der Lukas Lang Building Technologies GmbH. Es besteht aus standardisierten Holzbauteilen, die mittels Schraub- und Steckverbindungen an Ort und Stelle zusammengefügt werden.

Gefertigt werden sie von der Firma E-P-C Ebetsberger Partner CNC GmbH in Straß. „Wir sind froh, dass der Zuschlag an ein österreichisches Unternehmen mit einer Reihe von Zulieferbetrieben erteilt werden konnte“, betont Parlamentsvizedirektor und Projektleiter Alexis Wintoniak. „Dieser Auftrag hat uns vor eine gewaltige Herausforderung gestellt“, berichtete Franz Ebetsberger, Geschäftsführer von E-P-C. Innerhalb relativ kurzer Zeit mussten 1.000 Kubikmeter Leimbinder zu rund 6.000 Holzträgern verarbeitet werden. Ermöglicht wurde dies mit Hilfe der Maitra Maschinenbau GmbH, die die Produktionsanlage gemeinsam mit der Firma Jedinger & Partner adaptierte.

Die Stahlteile für die Bausteine kommen von der ABW Automatendreherei Brüder Wieser GmbH in Oberwang. Wie E-P-C ist auch dieses Unternehmen seit Jahren als Zulieferer für Lukas Lang tätig. „Für das Parlament zu fertigen ist für uns zweifellos eine Prestigesache“, freut sich Geschäftsführer Josef Paarhammer.
Die Innenwände für die Ausweichquartiere werden im Möbelwerk R. Prenneis in Ampflwang erzeugt. „Dieser Auftrag stellt eine gute Ergänzung zu unserer Möbelproduktion dar“, so Eigentümer und Geschäftsführer Thomas Prenneis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.