02.11.2016, 18:00 Uhr

Reinigungsteams im Einsatz für Hygiene

(Foto: Gespag)

Besonders im Krankenhaus ist Putzen eine heikle Aufgabe. Die Hygienestandards sind hoch.

VÖCKLABRUCK. "Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Reinigung leisten täglich einen unverzichtbaren Beitrag zur Sicherung der hygienischen Standards", sagt Günther Dorfinger, Kaufmännischer Direktor des Salzkammergut-Klinikums. "Die Motivation und der hohe persönliche Einsatz unseres Reinigungspersonals wird auch von unseren Patientinnen und Patienten wahrgenommen und geschätzt."

Großer Aufgabenbereich
Täglich reinigen und desinfizieren die Teams nicht nur die Krankenhausräumlichkeiten, sondern auch die dazugehörigen Schulen und Wohnhäuser. Spezielle Hygienepläne, Richtlinien und genau abgestimmte Arbeitsabläufe sind besonders wichtig: Schließlich ist jeder Mitarbeiter für rund 1200 Quadratmeter Fläche zuständig. Bereiche wie Kreißzimmer und Operationssäle müssen täglich desinfiziert werden. „Die Arbeit mit diversen Grundreinigungen und Spezialreinigungen in sensiblen Bereichen ist nicht zu unterschätzen. Für die richtige Pflege werden umfangreiche Kenntnisse über die verarbeiteten Materialien benötigt", so Dorfinger. Nur so könne der Werterhalt der zu reinigenden Oberflächen gewährleistet werden.

Auch Müll entsorgen
Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt ist Müllentsorgung. "Jährlich fallen im Salzkammergut-Klinikum tausende Kilogramm Müll an. Ein Großteil davon wird von den Mitarbeitern zur Abfallsammelstelle gebracht“, erklärt Reinigungskoordinatorin Andrea Distler.


Zur Sache

Der "Tag der Putzfrau" wird seit 2004 jedes Jahr am 8. November gefeiert. Er geht auf die Autorin Gesine Schulz und ihre Romanfigur, die erfolgreiche Putzfrau "Karo Rutkowsky" zurück. Es ist Tradition, Reinigungskräften an diesem Tag eine weiße Rose zu schenken. Die Bundesinnung der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudigungsreiniger will auf den Beruf hinweisen. Reinigungstechnik ist ein Lehrberuf, der mit der Facharbeiterprüfung abgeschlossen werden kann, die Aufstiegschancen sind sehr gut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.