22.11.2017, 20:44 Uhr

„Tag der Wirtschaft“ - BHAK Vöcklabruck trifft auf Experten

Die Jury des Job Casting: Dr. Hubert Achleitner, Mag. Thomas Kölblinger, Dkfm. Thomas Harrer, Christian Stadt; Bewerber: Pascal Weber

Neben der qualifizierten kaufmännischen Basisausbildung seien Flexibilität, der unabdingbare Wille, lebenslanges Lernen sowie enormes Durchhaltevermögen gefragt, wenn man auf der Karriereleiter an die Spitze kommen möchte. So der Tenor der Experten beim „Tag der Wirtschaft“ am 17. November an der Handelsakademie Vöcklabruck.

Die anwesenden ehemaligen AbsolventInnen der HAK Vöcklabruck wie Maria Anna Kraus, B.A. (FACDC Ried/Director Strategic Procurement), Dr. Hubert Achleitner (Steuerberatung Achleitner&Partner), Ing. Mag. Thomas Kölblinger (wtköblinger Steuerberatung), Mag. Othmar Nagl (Generaldirektor-Stv. OÖ Versicherung AG) sowie der HAK Gmunden, Dkfm. Thomas Harrer (Leiter der Oberbank Salzkammergut), versorgten das junge Publikum mit ihrem reichhaltigen schulischen und beruflichen Erfahrungsschatz.

Das Thema der Podiumsdiskussion lautete: „Zukunftsperspektive – HAK Absolvent/in“. Zur Debatte standen unter anderem der eigene Weg zum beruflichen Erfolg und die Zukunftschancen nach der Reife- und Diplomprüfung.

Dass die handelsakademische Ausbildung die Anforderungen des Arbeitsmarktes erfüllt, konnten Schülerinnen und Schüler des 4. und 5. Jahrgangs schon zuvor bei einem inszenierten Job-Casting mit dem Titel „first step to your job“, bei dem die geladenen Experten als Jury fungierten und bei dem sich die angehenden Absolventen kritischen Fragen unterwerfen mussten, unter Beweis stellen. Als Sieger wurden Sandra Huez und Christina Eckerstorfer für ihre herausragenden Leistungen belohnt.

Das Ergebnis dieser Veranstaltung erwies sich als äußerst positiv bezüglich der HAK-Absolventen und ihrer Jobchancen, denn viele Unternehmen bevorzugen die berufsorientierten Kompetenzen, welche die HAK Vöcklabruck ihren Schülern vermittelt. Somit stehen den Absolventinnen und Absolventen alle Türen offen - nicht nur im Bereich der Wirtschaft.

Betraut mit Organisation und Ablauf dieser Veranstaltung waren im Rahmen ihrer Diplomarbeit Tanja Janjusic, Laura Lumetsberger sowie Natalie Schamberger mit ihrem Betreuer Prof. MMMag. Erich Dallinger.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.