"Chancen nutzen - Herausforderungen meistern" Wirtschaftsgespräche in Eberndorf

Bezirksstellenobmann Rudolf Bredschneider, der Wirtschaftskammer
  • Bezirksstellenobmann Rudolf Bredschneider, der Wirtschaftskammer
  • Foto: Bredschneider
  • hochgeladen von Anna Salzmann

EBERNDORF. Eberndorf steht am Freitag, dem 16. Februar im Zentrum der Wirtschaft. An diesem Tag laden der Slowenische Wirtschaftsverband und die Wirtschaftskammer der Bezirksstelle Völkermarkt zu Wirtschaftsgesprächen ein. Die hochkarätige Podiumsdiskussion "Chancen nutzen - Herausforderungen meistern" findet ab 18.30 Uhr im Campus Ad Fontes statt. „Das aktuelle Wirtschaftsbarometer der nächsten 2 Jahre spricht für ein solides Wirtschaftswachstum. Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Region hinsichtlich der Kriterien für die Nutzung dieses Aufschwunges zu durchleuchten. Nur wenn die Rahmenbedingungen passen, werden auch die positiven Effekte auch in der Region zu spüren sein“, so Bezirksstellenobmann Rudolf Bredschneider.

Eine Anmeldung ist bis Montag, dem 12. Februar per E-Mail unter voelkermarkt@wkk.or.at oder office@sgz.at möglich.

Wann: 16.02.2018 18:30:00 Wo: Campus Ad Fontes, Bahnstraße 55, 9141 Eberndorf auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen