Anna Kirchtag auf der Petzen 2018

72Bilder

PETZEN (jj). Auf der Petzen wurde wieder der traditionelle Kirchtag auf 1700 m Seehöhe gefeiert. Zum 27. Mal sind der Schiclub Petzen mit Obmann Hermann Innerwinkler und dem Petzen Team nun die Veranstalter des Kirchtags. Um 10.00 Uhr begann das Frühshoppen mit der Jauntaler Trachtenkappelle. Anschließend gestaltete Dechat Ivan Olip gemeinsam mit dem MGV Petzen die Messe. Am Kirchtaggelände erhielt man die traditionellen Bauernkrapfen. Für seine Liebsten gab es Lebkuchenherze zu kaufen. Auf der voll besetzen Tanzfläche wurde kräftig das Tanzbein geschwungen. Die Jugend zog es vor allem in die Partyhütte "das Fuchsloch". Um die Bewirtung kümmerte sich der Schiclub Petzen mit 115 fleißigen, ehrenamtlichen Helfern. Unter den Kirchtaggästen befanden sich auch Landeshauptmann Peter Kaiser, Abgeordneter Stefan Sandrieser (Kärntner Landtag), Geschäftsführer der Tourismusregion Klopeiner See Daniel Orasche, Bgm. Hermann Srienz (Feistritz o. B.), Geschäftsführer Hubert Ramskogler, Inhaber der Petzen Bergbahnen GmbH Franz Skuk, Landtagspräsident Josef Lobnig, Vzbgm. Wolfgang Stefitz, Vzbgm. Daniel Wriessnig, Vzgm. Vladimir Smrtnik und viele weitere.

Autor:

Julia Jernej aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.