Ausstellung AMINA BIELEFELD und FRANZISKA DAVID im "HA" in Griffen

Amina Handke und Franziska David
17Bilder

Am Mittwoch gab es die Ausstellungseröffnung der Bilder im "HA" in Griffen von Amina Bielefeld und Franziska David.

Zur Faschingszeit verkleiden sich Menschen und verbergen dabei oft ihr Gesicht.
Also ein Anlass, um über Kleiderverordnung und Konventionen nachzudenken, über Anpassung und Rollenbilder; darüber, was vertraut oder fremd bzw.exotisch ist, insbesondere am eigenen "kulturellen Hintergrund".

2017 waren einige Faschingsveranstaltungen in Griffen und Umgebung Schauplatz eines Experiments, das stigmatisierende Tendenzen zeitgenössischer Bildgestaltung unauffällig durcheinander bringt:
Die schwarz gekleidete Frau ist eine Fremde, die sich an dieses und jenes Brauchtum anpasst und dadurch umso mehr auffällt.

Ein Kommentar zu scheinbar unterschiedlichen, widersprüchlichen Konventionen.

(Text: Amina Bielefeld)

Die Austellung dauert noch bis 31.03.2018

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen