„Heißes“ Atemschutztraining für die Feuerwehren im Abschnitt Völkermarkt-Wallersberg

17Bilder

Im Vorjahr begann das innovative Abschnittsfeuerwehrkommando Völkermarkt-Wallersberg ein individuelles Atemschutz-Training für die insgesamt 20 Feuerwehren zu entwickeln. Auch heuer wurde das Training – diesmal aber mit neuen Schwerpunkten – durchgeführt. Der Abschnitts- Atemschutzbeauftragte BM Karpf Jürgen, holte sich ebenfalls ein neues, junges Team ins Boot. Ein Team von Trainern unterstützt und entwickelt die Atemschutztrupps beim Training.

Das Trainingsteam:
• Karpf Jürgen
• Blasi Bernhard
• Podgorz Mario
• Orieschnig Daniel
• Odrei Reinhard
• Sintinger Thomas
• Erich Rutter

Das heurige Frühjahrstraining begann mit einer theoretischen Schulung im Lehrsaal, wobei der Innenangriff, speziell mit Druckbelüfter, Wärmebildkamera und die Menschenrettung mit Fluchtfiltermasken präsentiert. Anschließend ging es in die Praxisstationen, wobei ein Übungskäfig mit echter Hitze und realistischen Soundeffekten und eine Menschenrettung zu bewältigen war. Bei der nächsten Praxisstation galt es einen Garagenbrand zu bekämpfen, sowie eine Personenbergung vorzunehmen. Auch die praktische Handhabung von Wärmebildkameras etc. wurde den Teilnehmern ermöglicht.

Nach der Praxisübung gab es eine abschließende Besprechung mit dem Bezirks- und Landes- Atemschutzbeauftragten BI Ikanovic Rahman, sowie Abschnitts- Atemschutzbeauftragten BM Karpf Jürgen mit seinem Ausbildungsteam.

Bei den ersten 3 Übungen für das Frühjahr waren insgesamt 73 Atemschutzträger mit 17 Atemschutztrupps vertreten! Ebenfalls anwesend waren der Abschnittskommandant Stellvertreter HBI Werner Opetnik.

weitere Fotos auf www.afk-voelkermarkt.at

Autor:

Erich Rutter aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.