FF Ruden
Kommandantenwahl, Bilanz, Neuaufnahmen und Ehrungen

Kommandant Hubert Kreuz, Bürgermeister Rudolf Skorjanz und Kommandant-Stellvertreter Reinhold Trappitsch nach der 131. Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Ruden.
  • Kommandant Hubert Kreuz, Bürgermeister Rudolf Skorjanz und Kommandant-Stellvertreter Reinhold Trappitsch nach der 131. Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Ruden.
  • Foto: FF Ruden
  • hochgeladen von Petra Lammer

Hubert Kreuz wurde als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Ruden wiedergewählt, neuer Stellvertreter ist Reinhold Trappitsch. Neue Mitglieder konnten in die Kameradschaft aufgenommen werden, langjährige wurden geehrt.

RUDEN. Bei der 131. Jahreshauptversammlung zog die Stützpunktfeuerwehr Ruden Bilanz über das Jahr 2020. Unter Einhaltung der Covid-19-Schutzmaßnahmen fand die Versammlung im Turnsaal der Volksschule Ruden statt. Als Ehrengäste konnte Kommandant Hubert Kreuz Bürgermeister Rudolf Skorjanz, Gemeindevorstand Reinhard Kreuz, Polizei-Griffen-Kommandant Peter Slamanig und Ehrenkommandant Kreuz Hubert sen. von der Feuerwehr Ruden begrüßen.

Leistungsberichte

Die Kameraden rückten im vergangenen Jahr zu 49 Einsätzen (drei Verkehrsunfällen, sechs Brandeinsätzen und 40 technischen Einsätze) aus, und leisteten bei insgesamt 189 Tätigkeiten und 15 Kursteilnahmen über 3.250 Stunden ehrenamtlich und unentgeltlich für die Allgemeinheit.

Neue Mitglieder

Derzeit hat die Feuerwehr Ruden 62 Mitglieder, davon 43 aktive. Besonders stolz ist die Kameradschaft auf die elf Feuerwehrjugendmitglieder! Sehr erfreulich ist die Neuaufnahme von Sebastian Kreuz bei der Feuerwehrjugend, als Probefeuerwehrmann wurde Jonas Ganzi aus der Feuerwehrjugend aufgenommen und angelobt werden konnten FM Kristina Trappitsch und FM Laura Trappitsch.

Verdienstvolle Kameraden

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden auch die Ärmelstreifen für langjährige Tätigkeit verliehen: für zehn Jahre Feuerwehrdienst an Daniel Kuschnig, für 15 Jahre an Gerald Lessiak, für 25 Jahre an Thomas Gadner, Hubert Kreuz, Manfred Lipouschek und Christian Navadnig, für 40-jährige Zugehörigkeit an Reinhard Kreuz, Peter Kramer und Johann Schildberger sowie für 70-jährige Zugehörigkeit bei der Feuerwehr an Hans Rader. Der 4. Atemschutztrupp der FF Ruden – Daniel Marktl, Philip Krapesch, Daniel Kuschnig – erlangte das Silberne Abzeichen. Für die gute Zusammenarbeit bedankt sich die Stützpunktfeuerwehr beim Kommandanten der Polizeiinspektion Griffen, Peter Slamanig.

Neuwahl der Führungsspitze

Im Anschluss an die 131. Jahreshauptversammlung wurden die Neuwahlen durchgeführt: Kommandant Hubert Kreuz wurde für die nächsten sechs Jahre wiedergewählt und als neuer Stellvertreter steht ihm Reinhold Trappitsch zur Seite.

Anzeige
Im Dorf SCHÖNLEITN kommen Mountainbike-begeisterte Ladys auf ihre Kosten.
1 8

Naturel Hotels & Resorts, Dorf SCHÖNLEITN
Bike-Camps für Mountainbike-begeisterte Ladies

Das Dorf SCHÖNLEITN bietet ab Mitte Juni ein eigenes Camp für Mountainbike-begeisterte Ladys an.  VILLACH. Schnappt euch euer Bike und die beste Freundin und erlebt ein paar aufregende Tage im Dorf SCHÖNLEITN. Ab 17. Juni gibt es für Mountainbike-begeisterte Ladys ein eigenes Bike-Camp mit zusätzlichen Leistungen für euch und euer Bike. Egal ob eine gemütliche Tour oder eine wilde Downhill-Abfahrt – das Dorf SCHÖNLEITN bietet die besten Voraussetzungen, um die Gegend mit dem Rad zu erkunden. ...

Anzeige
Sigi Wobak (rechts) und seine Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch
1 2

Genuss Gutschein
Genuss ist eine Frage des guten Geschmacks

Die Fachwerkstatt trägt den Namen "Kamehl", da neben Nudeln auch Mehlspeisen angeboten werden. "Was vor 20 Jahren in Wien mit der Kasnudelerei begonnen hat, wollen wir jetzt auf einer neuen Ebene weiterführen", erklärt Wobak. Seit Kurzem sind die Nudelkreationen als eigene Marke zum Genuss bereit. "Die Carintinis sind eine vom Österreichischen Patentamt geschützte Marke. Erstmals ist also eine Kärntner Nudel patentrechtlich geschützt worden." Weil wir mit viel Herz und gesundem Verstand...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen