Arbeitsunfall: Völkermarkter von Rettungshubschrauber geborgen

VÖLKERMARKT, EBENTHAL. Gestern Mittag stürzte ein 42-jähriger Mann aus Völkermarkt im Zuge von Bauarbeiten im ersten Stock eines Rohbaues in Ebenthal von einem zwei Meter hohen Gerüst. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz Klagenfurt mangels Abtransportmöglichkeit mittels Seilbergung durch den Rettungshubschrauber C 11 aus dem Rohbau geborgen und anschließend in das UKH Klagenfurt geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen