Bezirk Völkermarkt
"Coole" Plätze für die große Hitze

In den Tropfsteinhöhlen des Bezirkes herrscht eine Temperatur von acht Grad
3Bilder
  • In den Tropfsteinhöhlen des Bezirkes herrscht eine Temperatur von acht Grad
  • Foto: Kristina Orasche
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Die Hitze hat den Bezirk derzeit fest im Griff. So gut wie jeden Tag gibt es Temperaturen jenseits der 30 Grad Marke. Die WOCHE hat sich deshalb noch "coolen" Plätzen im Bezirk umgesehen. 

BEZIRK VÖLKERMARKT. Eine Hitzewelle hat Kärnten derzeit fest im Griff. Auch im Bezirk gibt es so gut wie jeden Tag Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke. In einer Zeit, in der Temperaturen herrschen, bei denen Eiswürfel im Getränk schmelzen, noch bevor man einen Schluck genommen hat, oder die Kleidung schon auf dem Weg zum Auto durchgeschwitzt ist, kann es nicht schaden zu wissen, wo die Kältepole im Bezirk liegen. Die WOCHE hat sich nach "coolen" Plätzen umgehört. 

Hitzepol eigenes Auto

Der heißeste Ort ist derzeit mit Sicherheit das eigene, in der Sonne geparkte Auto. Bei einer Außentemperatur von 30 Grad steigt die Temperatur im Fahrzeuginneren in kürzester Zeit an. Wenn man nach dem Arbeitstag sein Auto wieder in Betrieb nimmt, können dort im Durchschnitt 60 Grad gemessen werden. Ein weiterer Hitzepol sind komplett verbaute Flächen, die im Sommer weder durch Schatten noch durch Bepflanzung abgekühlt werden können. Ein Beispiel hierfür ist die "Steinwüste" am Unteren Hauptplatz in Völkermarkt.

Abkühlung in den Höhlen

An heißen Sommertagen mit über 30 Grad wie in der vergangenen Woche herrschen am Platz, an Stellen mit direkter Sonneneinstrahlung, Temperaturen bis zu 45 Grad. Für Hitzegeplagte gibt es neben der Flucht an die Badeseen aber auch noch weitere Orte im Bezirk, die eine Abkühlung versprechen. Die beiden Tropfsteinhöhlen des Bezirkes zum Beispiel. Sowohl in der Griffner Tropfsteinhöhle als auch in der Obir Tropfsteinhöhle liegt die Temperatur das ganze Jahr über bei kühlen acht Grad. "Die Höhlen sind derzeit wirklich eine super Abkühlung", so Christian Varch, Pächter der Obir Tropfsteinhöhlen. 

Kühle Kirchen

Auch alte Kirchen eignen sich gut, um vor der Hitze zu flüchten. Aufgrund ihrer Bauweise und der dicken Mauern heizen sie sich nicht so stark auf wie andere Gebäude. In der Regel pendelt sich das Thermometer, je nach Außentemperatur im Sommer, auf bis zu 20 Grad ein. Im Bezirk bietet sich für einen spontanen Kirchenbesuch im Sommer zum Beispiel die Stiftskirche in Eberndorf an. 

Rauf auf den Berg

Um einen kühlen Kopf zu bewahren, bieten sich auch die Gipfel unserer Berge an. Derzeit liegt die Temperatur am Hochobir bei 15 Grad. Auch auf der Petzen ist es mit 20 Grad noch vergleichsweise kühl. Ein weiterer Tipp für einen Spaziergang mit etwas kühleren Temperaturen ist eine Wanderung durch die Trögerner Klamm. Hier liegt die Temperatur derzeit bei 27 Grad.

Autor:

Kristina Orasche aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.