Seltener Lehrberuf
Das Backen ist seine große Leidenschaft

Lucas Stuck hat die Bäcker-Lehre im vergangenen Jahr begonnen.
  • Lucas Stuck hat die Bäcker-Lehre im vergangenen Jahr begonnen.
  • Foto: Kristina Orasche
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Um 4 Uhr morgens startet für den Bäckerlehrling Lucas Stuck aus Haimburg der Arbeitstag.

VÖLKERMARKT. Lucas Stuck (16) hat im Dezember des vergangenen Jahres in der Bäckerei Srebre in Völkermarkt eine Lehre als Bäcker begonnen. Er ist einer von nur sechs Bäckerlehrlingen in ganz Kärnten und der einzige im Bezirk. 

Aufstehen um 3 Uhr

Von Montag bis Samstag steht Lucas Stuck von 4 bis 10.30 Uhr in der Backstube. Das frühe Aufstehen ist für den 16-Jährigen aber kein Problem. "Ich stehe um 3 Uhr auf. Das macht mir aber nichts aus, da ich sowieso immer schon ein Frühaufsteher war", erzählt der Lehrling. In der Backstube ist Lucas für die Fertigung von Plunder, Brioche und Semmeln zuständig.

Handwerk weitergeben

Die Liebe zum Backen hat Lucas bereits vor dem Beginn seiner Lehre entdeckt. "Ich habe immer schon zu Hause Brot gebacken. Mein Onkel ist auch Bäcker, dadurch konnte ich bei ihm sehen, was für ein schöner Beruf das ist", so der Haimburger. Für Bäckermeister Martin Krumpl ist Lucas der erste Lehrling, den er ausbildet. "Es ist wichtig, das Handwerk weiterzugeben. Es ist schade, dass es nur so wenige Bäckereien gibt, die Lehrlinge ausbilden, da Bäcker ein sehr schöner Beruf ist", so Krumpl. Lucas möchte auch nach dem Abschluss der Lehre als Bäcker weiterarbeiten. "Ich könnte mir keinen schöneren Beruf vorstellen", erklärt der 16-jährige Haimburger.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen