"Der Titel war eine Frage der Zeit"

Die "Königsfamilie": Klaudia, Martin und Lukas Krojnik, Thomas Gregorn, Lydia Krojnik (von links)
  • Die "Königsfamilie": Klaudia, Martin und Lukas Krojnik, Thomas Gregorn, Lydia Krojnik (von links)
  • hochgeladen von Simone Jäger

HUMTSCHACH. Seit mittlerweile 23 Jahren bewirtschaftet Lukas Krojnik (47) mit seiner Gattin Klaudia (42) seinen Erbhof in Humtschach. Täglich gilt es, 100 Rinder und acht Muttersauen samt ihrem Nachwuchs zu versorgen. Fast von Anfang an ist Krojnik auch Mitglied der Farantbauern.
Nach vielen Gold-Bewertungen in den vergangenen Jahren, hat es heuer schließlich für den Titel "Salamikönig 2013" gereicht. Krojniks Salami erreichte dabei die Höchstpunktezahl (40 von 40 möglichen Punkten). "Wir produzieren schon lange Zeit sehr gute Salami. Der Titel war nur eine Frage der Zeit", freut sich Krojnik. Was sich der Landwirt von seinem Sieg erhofft? "Natürlich viele Neukunden und einen höheren Bekanntheitsgrad", so Krojnik, "und selbstverständlich ist der Titel auch eine Streicheleinheit für das Ego".
Seit 15 Jahren betreibt die Familie auch einen Hofladen, in dem nicht nur Salami, sondern auch Frischfleisch, Öle und Osterschinken angeboten werden. "Wir sind ein genfreier Betrieb und verwenden für unsere Tiere fast ausschließlich hofeigenes Futter", erklärt Krojnik, "trotz der Dürre werden wir auch heuer über den Winter kommen, da wir 2012 einen Vorrat anlegen konnten".
Sorgen um den Weiterbestand ihres Betriebs müssen sich Klaudia und Lukas Krojnik nicht machen. Tochter Lydia (23) wird den Hof einmal übernehmen. "Wir helfen immer zusammen", so der Salamikönig, "deshalb möchte ich auch meiner Schwiegermutter Angela und meinem Bruder Martin für ihre Hilfe danken".

Autor:

Simone Jäger aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.