Völkermarkt
Elvira Steindorfer ist neue Leiterin des Alpen-Adria-Gymnasiums

Elvira Steindorfer wird die neue Direktorin des Alpe-Adria-Gymnasiums in Völkermarkt.
  • Elvira Steindorfer wird die neue Direktorin des Alpe-Adria-Gymnasiums in Völkermarkt.
  • Foto: Alpen-Adria-Gymnasium
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Die St. Kanzianerin Elvira Steindorfer ist seit 1. August provisorische Leiterin des Alpen-Adria-Gymnasiums in Völkermarkt. Ende des Schuljahres hat sich Theresa Volpe-Pühringer in den Ruhstand verabschiedet. 

VÖLKERMARKT. Ihre Lehrtätigkeit hat Steindofer 1993 mit dem Unterrichtspraktikum am BG Tanzenberg begonnen. Von 1994 bis 2013 hat sie am Stiftsgymnasium St. Paul unterrichtet und seit 2013 ist die St. Kanzianerin am Alpen-Adria-Gymnasium tätig. "Ich unterrichte seit 27 Jahren und bin die letzten 25 Jahre, mit Ausnahme der Karenzzeit, durchgehend Klassenvorständin gewesen", erklärt Steindorfer die am Alpen-Adria-Gymnasium Mathematik und Physik unterrichtet.

Vertrauen und Ehrlichkeit

Viel Wert legt die 50-Jährige darauf, in Zukunft eine Schule zu gestalten, in der Kinder wertschätzend und kompetent unterrichtet werden. "Ich hätte gerne eine Schule, die Lehrer, Schüler und Eltern gerne betreten und von der man sagt, dass man dort gut auf den weiteren Lebensweg vorbereitet wird." Vertrauen, Geradlinigkeit und Ehrlichkeit den Schülern und Eltern gegenüber sowie innerhalb des Lehrerteams sind Steindorfer besonders wichtig. "Gerade im erzieherischen Bereich ist eine ehrliche und offene Kommunikation untereinander sehr wichtig – anderenfalls entstehen Missverständnisse, welche sich eventuell wieder schwer aus dem Weg räumen lassen. Mir ist es wichtig, dass Kollegen, Schüler und Eltern wissen, dass sie in mir eine Ansprechpartnerin finden, an die sie sich vertrauensvoll wenden können. Das soziale Miteinander, die Wertschätzung und der gegenseitige Respekt sollten bei allen Handlungen im Vordergrund stehen."

Neubau des Gymnasiums

Eine der größten Herausforderungen in den nächsten Monaten sieht Steindorfer im Neubau des Gymnasiums. "Diesbezüglich sind wir schon sehr weit. Es gab auch einen Beteiligungsworkshop und wir konnten unsere Ideen dazu einbringen, wie wir uns die Schule vorstellen. Ich freue mich schon sehr auf den Neubau, aber die Arbeiten werden mit Sicherheit für uns alle eine Herausforderung." Elvira Steindorf stammt gebürtig aus Reisdorf und lebt heute gemeinsam mit ihrem Mann in St. Kanzian. Die 50-jährige, die selbst Absolventin des Alpen-Adria-Gymnasiums in Völkermarkt ist, hat zwei Kinder.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen