Erste Adventfeier für Sternenkinder

Claudia Possautz will einen natürlicheren Umgang mit dem Tabu-Thema Sternenkinder erreichen
  • Claudia Possautz will einen natürlicheren Umgang mit dem Tabu-Thema Sternenkinder erreichen
  • Foto: FiW
  • hochgeladen von Simone Jäger

EBERNDORF. Claudia Possautz übernahm 2016 das väterliche Bestattungsunternehmen in Eberndorf, das sie seitdem unter dem neuen Namen "Bestattung Jauntal" führt. In diesem Zusammenhang wird die Unternehmerin - die übrigens gerade von Frau in der Wirtschaft zur "Unternehmerin des Monats Dezember" gekürt wurde - einigen bekannt sein.
Claudia Possautz ist aber auch Mutter eines Sternenkindes und dieses Tabu-Thema liegt ihr deshalb sehr am Herzen. Aus diesem Grund veranstaltet sie am dritten Adventsonntag mit der Firmgruppe der Pfarre Eberndorf eine Adventfeier für Sternenkinder (Details siehe "Zur Sache"). "Diese Messe findet das erste Mal statt und ist meines Wissens nach die einzige im Bezirk Völkermarkt", erklärt Possautz.

Weg vom Tabu-Thema

Der weltweite Tag der Sternenkinder ist jedes Jahr der zweite Sonntag im Dezember. "Wer das weiß, stellt an diesem Tag eine Kerze ins Fenster. So soll ein Lichtermeer über alle Zeitzonen hinweg entstehen", ergänzt Possautz. Aus organisatorischen Gründen findet die Adventfeier für Sternenkinder in Eberndorf am dritten Adventsonntag statt, was aber nichts am Sinn der Sache und seiner Aktualität ändert. "Sternenkinder sollen kein Tabu-Thema mehr sein. Sie gehören genauso zur Gesellschaft", fordert die Organisatorin. Deshalb ist es ihr auch wichtig, dass nicht nur Betroffene Mütter und Angehörige an der Feier teilnehmen, sondern möglichst viele Menschen mitfeiern.

Gräber für Sternenkinder

Als Betroffene weiß Possautz auch, wie wichtig für viele nicht nur eine Gedenkstätte, sondern ein richtiges Grab für das Sternenkind ist. "Für mich muss das Kind auch da sein. Nach der ersten Trauer ist man froh, einen Ort zu haben, wo man hingehen kann", ist Possautz überzeugt. Geht es nach der Eberndorferin, soll die Adventfeier für Sternenkinder zu einer jährlichen Veranstaltung werden: "Heuer schauen wir, wie die Feier angenommen wird. Ich bin schon sehr gespannt."

Zur Sache:

Adventfeier für Sternenkinder unter dem Titel "Ein Kind kam in die Welt ... Sterne im Advent".

Wann: Sonntag, 17. Dezember (dritter Adventsonntag)

Wo: Stiftskirche Eberndorf/Samostanska cerkev Dobrla vas

Beginn: 17 Uhr

Mitwirkende: MGV Scholle Haimburg-St. Peter am Wallersberg, Kinderchor "Srcki" und "Sweethearts", Jugendgruppe des Alpe-Adria-Gymnasiums Völkermarkt, Bläser-ensemble der Marktkapelle Eberndorf

Veranstalter:
Pfarre Eberndorf Firmgruppe

Leitung: Claudia Possautz

Der Reinerlös kommt der Firmpastoral zugute.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen