lokales
"Fahrt ins Blaue" - Tagesausflug der Pensionisten OG Völkermarkt

89Bilder

Bericht: Fahrt ins Blaue - September 2020

Die Fahrt ins Blaue, ein traditioneller Tagesausflug der Pensionisten OG Völkermarkt!

Schon Ehrenobmann Alfred Slamanig machte den Tagesausflug „Die Fahrt ins Blaue“ zu einem fixen Bestandteil im Jahresprogramm der Ausflugsfahrten für die PVÖ Mitglieder, in Völkermarkt.
Jahre hindurch gab es immer eine bestimmte Erwartungs-Haltung und Spannung,
wohin - und in welche Region, es wohl gehen mag.
So auch in diesem Jahr!
Über die Grenzen von Österreich hinaus, war keine Planungsabsicht vorgesehen – so war es vielleicht nicht sehr überraschend, dass man im schönen Kärnten blieb und Oberkärnten zum Ziel dieses Ausfluges wählte.
Spätestens als man Klagenfurt passierte, wurden den Ausflugsgästen der Tagesplan vorgestellt – und ein erfreuliches Aufatmen ging durch den Bus. Denn lange Busfahrten sind nicht immer erholsam und in Kärnten liegen die Ziele so nahe – sowie auch die Schönheit des Landes, unvergleichbar ist.

Gmünd, die Kulturstadt war der erstgewählte Anlaufpunkt. Auf dem Hauptplatz bot sich die Gastronomie für eine Einkehr an - und im Porschemuseum konnten sich die Herren ihre Autoträume, schon von Kindheit an – vorstellen. Aber auch die Damen zückten interessiert die Handys, zum Fotografieren, wie man aus Alu-Blechteilen flotte Sportwagen baute.
Die Geschichte von Ferdinand Porsche konnte über eine Multimedia-Show, in allen Einzelheiten verfolgt werden.

Zum Mittagessen ging es in die Bezirkshaupstadt Spittal an der Drau, zum „Brückenwirt“!
Dort wo die Lieser, die im hinteren Pöllatal entspring und in Spittal schon 50 Km ihres Weges, unterwegs ist - befindet sich ganz nahe der Lieserbrücke – der prächtig aussehende Brückenwirt.
Das junge Team - mit ihrer Gastronomisch, perfekten, durchdachten Arbeitsweise, zauberte in Kürze - feinstes, gutschmeckendes Essen auf den Tisch.
Allen Spittal a.d.D. Besuchern, wäre zu empfehlen – beim Brückenwirt einzukehren, um sich dort verwöhnen zulassen.

Der Nachmittag war dem Millstättersee und dem Ort Millstatt gewidmet!
An der Schiffsanlegestelle Millstatt wartend, erfolgte ab 15:00 Uhr eine einstündige Schiffrundfahrt nach Seeboden und zurück. Die Ferienregion Millstättersee, hinterlässt den Eindruck; „Dort möchte ich einmal Urlaub machen“!
Die Geschichte der Gemeinde war über Jahrhunderte an das Stift Millstatt geknüpft, das vom ausgehenden 11. Jahrhundert an bis zu seiner Aufhebung im Jahr 1773 über große Besitzungen in der Region verfügte und deren Entwicklung maßgeblich prägte. Im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts wandelte sich Millstatt innerhalb weniger Jahrzehnte zu einem ausgeprägten Fremdenverkehrsort, der Sommertourismus ist bis heute der wichtigste Wirtschaftsfaktor der Gemeinde am Millstätter See.

Mit dem Eindruck, den uns die Region Spittal a.d.Drau – Gmünd und der Millstättersee hinterlässt – geht „Die Fahrt ins Blaue“ zufriedenstellend zu Ende.

Bericht: Klaus Hofer / Foto: Emily & Klaus Hofer

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen