Feuerwehr Pustritz hielt Rückschau

20Bilder

Kommandant Werner Riedl eröffnete heuer zum 110-mal in der Geschichte der Feuerwehr Pustritz die Jahreshauptversammlung. Dazu konnte Vizebürgermeister Josef Kanz und Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter BR Werner Opetnik begrüßt werden. Die 56 Mitglieder leisteten im Jahr 2017 über 2600 freiwillige Stunden, neben 10 Einsätzen wurden die Kammeraden zu 17 Übungen einberufen.
Im letzten Jahr war einer der Schwerpunkte, die Nachwuchsförderung. Bei dem im Frühjahr durchgeführten Tag der offenen Tür, fanden 13 Jugendliche gefallen an der Feuerwehr. Für das heurige Jahr sind schon einige Aktivitäten für die Jungfeuerwehr geplant.
Am 27. Mai möchten die Kameraden das 110 Jahr Jubiläum mit einem Fest gebührend feiern.

Angelobung, Beförderungen:

Erfreulich war es dass Paul Marko zum Feuerwehrmann angelobt werden konnte,
zum Hauptfeuerwehrmann Karl Novak, zum Hauptlöschmeister Johann Wulz jun., zum Löschmeister Elisabeth Durchschlag,
Ärmelstreifen für: 10 Jahre Otto Marko, 15 Jahre Hermann Leitner, Michael Pinter und Wolfgang Putzi, 20 Jahre Franz Orieschnig, 35 Jahre Horst Seifried, 40 Jahre Johannes Schweiger und Josef Wulz, 50 Jahre Franz Münzer, Valentin Münzer und Richard Zwantschko

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen