Für Sie da! Das Team der WOCHE in Völkermarkt

Übernehmen neue Aufgaben: Markus Bauer (rechts) und Peter Michael Kowal
  • Übernehmen neue Aufgaben: Markus Bauer (rechts) und Peter Michael Kowal
  • hochgeladen von Simone Jäger

Von Peter M. Kowal

Das Finale der Lokalisierungsoffensive beschert der WOCHE einige personelle Veränderungen. Markus Bauer (33) aus Völkermarkt, bisher Regionalleiter der WOCHE im Bezirk, legt einen Karriere-Aufstieg hin und kümmert sich in der Stabsstelle Verkauf in der Zentrale in Klagenfurt hauptverantwortlich um alle acht Geschäftsstellen in Kärnten. Peter Michael Kowal (30), bisher Redaktionsleiter in Völkermarkt, übernimmt daher die Position des Geschäftsstellenleiters.

Redaktion in weiblicher Hand
Kowals bisheriger Posten kommt in weibliche Hände: Mag. Simone Jäger (29) aus St. Peter am Wallersberg, die seit Februar das WOCHE-Team als Redakteurin unterstützt, steigt zur Redaktionsleiterin auf. Sie ist gemeinsam mit ihrem Team von freien Mitarbeitern hauptverantwortlich für spannende und interessante Geschichten. Dabei darf sie vor allem auf das Know-how der rasenden Reporterin Franziska David zählen.
Neu in der Geschäftsstelle in der Kirchgasse 2 ist Sarah Los (21), die Jäger und Kowal als kompetente Kreativassistentin unterstützt.

Autor:

Simone Jäger aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.