Gallizianer Moarktverein unter neuer Führung

Bgm. Hannes Mak, Andreas Petrasko, Andrea Plassnig, Kassier Hans Smolnig und Kassier-Stv. Johann Poganitsch (von links)
  • Bgm. Hannes Mak, Andreas Petrasko, Andrea Plassnig, Kassier Hans Smolnig und Kassier-Stv. Johann Poganitsch (von links)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simone Jäger

GALLIZIEN. Vor zwei Jahren wurde der "Gallizianer Moarktverein" gegründet. Seitdem belebt an jedem zweiten Freitag im Monat ein Markt am Dorfplatz den Ort. Gründungsobmann war Andreas Petrasko, der nun sein Amt zurücklegte.

Neue Obfrau

Bei der Jahreshauptversammlung am 30. November folgte ihm die Landwirtin Andrea Plassnig aus Abriach als Obfrau nach. Sie ist ebenfalls Gründungsmitglied des Vereines, war bis dato Obmann-Stellvertreterin und ist seit dem Beginn selbst mit einem Stand am Markt vertreten. "Es soll weiterhin Themenmärkte wie den Erntedank- oder den Ostermarkt geben", sagt Plassnig. Außerdem soll es 2018 auch wieder einen "Moarktkirchtag" geben.

Spende für Elias

Beim heurigen Erntedankmarkt sammelten die Vereinsmitglieder Spenden für den kleinen Elias, der seit einem tragischen Badeunfall ein Pflegefall ist. "Der Betrag wurde vom Verein auf 500 Euro aufgestockt", ergänzt die Neo-Obfrau. Solche Sammelaktionen soll es auch in Zukunft geben.

Zur Person:

Name: Andrea Plassnig
Alter: 45
Wohnort: Abriach (Gemeinde Gallizien)
Familie: verheiratet, vier Kinder
Beruf: Landwirtin (Schwerpunkte Milchverarbeitung, Brot, Fleischwaren, Schnäpse)

Der Vorstand des Gallizianer Moarktvereins:

Obfrau: Andrea Plassnig
Obfrau-Stellvertreter: Johann Adamitsch
Schriftführerin: Sabine Lewitschnig
Schriftührerin-Stellvertreter: Mario Rocnik
Kassier: Hans Smolnig
Kassier-Stellvertreter: Johann Poganitsch

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen