Geld für den Wirtschaftsverein

Für die Wirtschaft: A. Rumpold, W. Magnet, S. Pichler, Karl Kräuter, Franz Wieser, Werner Kruschitz und Angelika Kuss-Bergner
  • Für die Wirtschaft: A. Rumpold, W. Magnet, S. Pichler, Karl Kräuter, Franz Wieser, Werner Kruschitz und Angelika Kuss-Bergner
  • hochgeladen von Simone Jäger

ÖVP-Landesrat unterstützt Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt.

Von Peter M. Kowal

Kärntens Bezirksstädte sind die Aushängeschilder der Regionen. „Die Belebung der Innenstädte hat daher in jeder einzelnen Stadt Priorität“, betont ÖVP-Landesrat Achill Rumpold, Wirtschafts- und Gemeindereferent. Von den Aktivitäten des Wirtschaftsvereins Zukunft Völkermarkt, geführt von Obmann Wilfried Magnet und Geschäftsführerin Sandra Pichler, machte sich Rumpold persönlich ein Bild.

Stadt hebt Förderung an
Sein Urteil: „Die klein- und mittelständischen Betriebe sind die Säulen unserer Wirtschaft. Sie stehen im täglichen Wettbewerb mit den Zentren außerhalb der Orte“, analysiert Rumpold, „deshalb unterstütze ich Initiativen, die das Bestehen der Betriebe am Markt sichern.“ Die neue Geschäftsführerin Sandra Pichler, seit Mitte Jänner im Amt, ist als Vollzeitkraft beschäftigt, Vorgängerin Gisela Meran war mit 25 Arbeitsstunden in der Woche noch eine Teilzeitkraft.
„Um dafür die finanziellen Voraussetzungen zu schaffen, bin ich gerne bereit, einen Beitrag in Form einer Sonderförderung zu leisten“, kündigt Landesrat Rumpold an. Unter der Voraussetzung, dass auch die Stadtgemeinde ihre Hausaufgaben erfülle. Nachdem die Stadt heuer ihren Förderbeitrag erhöht, darf sich der Wirtschaftsverein 2012 über einen größeren finanziellen Handlungsspielraum freuen.

Autor:

Simone Jäger aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.