GIVe: Relaunch für Völkermarkter Jugendkarte

Die Schülerinnen Tamara Olschnig, Semina Malovcic und Melanie Suette (von links) arbeiteten am Relaunch
  • Die Schülerinnen Tamara Olschnig, Semina Malovcic und Melanie Suette (von links) arbeiteten am Relaunch
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simone Jäger

VÖLKERMARKT. Seit 2012 gibt es in Völkermarkt die "GIVe Jugendkarte". Damit können Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 Jahren durch stundenweises Engagement bei diversen Institutionen Punkte sammeln. Diese Punkte können dann im besten Fall gegen einen Mopedführerschein eingetauscht werden.
Nun wagten sich im Rahmen eines Maturaprojektes der Praxis-Hak Völkermarkt die Schülerinnen Tamara Olschnig, Semina Malovcic und Melanie Suette gemeinsam mit dem Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt und dem Kulturreferat der Stadtgemeinde Völkermarkt an einen Relaunch. Die Ergebnisse wurden am Montag präsentiert.

Neue Partner und Prämien

"Durch den Neustart wurden neue Kooperationspartner in das Projekt eingebunden und neue Prämien für die teilnehmenden Jugendlichen vereinbart", erklärt Geschäftsführerin Nicole Malle vom Wirtschaftsverein.
Ab Juni bekommen Interessierte die neue Jugendkarte wieder in der Buchhandlung Magnet, im Jugendzentrum Chillout oder beim Wirtschaftsverein in Völkermarkt. Bereits vorher gesammelte Punkte gehen dabei natürlich nicht verloren. "Sie werden auf die neue Karte übertragen", so Malle. Die Punkte können übrigens in Zukunft nur mehr beim Wirtschaftsverein eingelöst werden.

Zur Sache: Wer ist dabei?

Sozialhilfeverband Völkermarkt, Hilfswerk Kärnten mit der Tagesstätte "Es gibt uns", AVS Kärnten mit der Seniorentagesstätte Völkermarkt, NMS Völkermarkt, Pfarrkindergarten Völkermarkt, Rotes Kreuz mit der Team Österreich Tafel, FF Völkermarkt, Praxis-Hak Völkermarkt, Pfarrgemeinde St. Ruprecht, Pfarre St. Peter am Wallersberg, Bauhof der Stadtgemeinde Völkermarkt, Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen