Konzertreise
"Klakradl" bringen das Kärntnerlied bis nach Ägypten

Das Quartett ist gemeinsam nach Kairo gereist
  • Das Quartett ist gemeinsam nach Kairo gereist
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Die Musikformation "Klakradl" hat vor Kurzem drei Konzerte in Kairo gespielt.

VÖLKERMARKT. Die Musikformation "Klakradl", bestehend aus dem Kabarettduo "RaDeschnig" (Nicole und Birgit Radeschnig) und dem Jazzduo [:klak:] (Markus Fellner und Stefan Kollmann), war kürzlich für drei Konzerte in Kairo (Ägypten) unterwegs. Nicole und Birgit Radeschnig stammen aus Völkermarkt, Markus Fellner und Stefan Kollman aus dem Lavanttal. 

Reise nach Ägypten

Eingeladen auf die Ägypten-Reise wurde die Musikformation vom "Austrian Cultural Forum" (Österreichisches Kulturforum). "Wir wurden schon vor längerer Zeit von Vertretern des Kulturforums kontaktiert. Leider war die politische Lage in Ägypten jetzt längere Zeit etwas angespannt, weshalb wir die Konzertreise erst jetzt durchführen konnten", erzählt die gebürtige Völkermarkterin Birgit Radeschnig. 

Von Musik begeistert

Unter dem Motto der Musikformation "Beim Singen kommen die Leut` zamm und manchmal bleiben sie dann auch beieinander", hat "Klakradl" insgesamt drei Konzerte in Kairo gespielt. "Wir sind in der Faculty of Applied Arts in der Helwan Universität, in einem Jazz Club in Kairo und in der Oper aufgetreten", so Radeschnig. Vor allem die jüngeren Konzertbesucher waren vom Musikstil des Quartetts begeistert. "Vor allem die volksmusikalischen Stücke sind gut angekommen. Damit haben wir nicht gerechnet, aber natürlich freuen wir uns sehr über das positive Feedback."

Internationales Publikum

Vier Tage lang waren "Klakradl" in Ägypten unterwegs. "Konzerte in Kairo zu spielen hat uns wirklich sehr gut gefallen und wir hoffen natürlich, dass wir in nächster Zeit wieder die Möglichkeit bekommen, unsere Lieder dem internationalen Publikum zu präsentieren." 

Zurück zu Hause

Kaum zurück in der Heimat, bereitet sich das Quartett auch bereits auf die nächsten Konzerte vor. Am 14. Dezember werden Nicole und Birgit Radeschnig, gemeinsam mit Markus Fellner und Stefan Kollmann als "Klakradl" in der Erlebnisgärtnerei Sattler in Völkermarkt auftreten. "Wir sind sehr stolz darauf, dass Kärntnerlied nach Kairo gebracht zu haben und jetzt kommt es eben wieder nach Hause nach Völkermarkt", so Birgit Radeschnig.

Weihnachtskonzert

Um die Besucher auf die Weihnachtszeit einzustimmen wird das Quartett einige Weihnachtslieder zum Besten geben. "Natürlich in unserer eigenen Version. Das ist auch für uns eine große Premiere, aber wir freuen uns schon sehr auf dieses Weihnachtskonzert."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen