Lebensretter in See und Fluss

5Bilder

ST. KANZIAN (sj). Wie jedes Jahr mit Beginn der Sommerferien startet die Einsatzstelle der Wasserrettung in Klopein mit einem Rettungsschwimmerkurs. Dieser unterteilt sich in den Grundkurs über den Retterschein bis hin zu speziellen Weiterbildungen (Informationen siehe "Zur Sache").

Nachwuchs gesucht

Nicht zuletzt soll mit den Kursen die Jugend zum Mitmachen bewegt werden. "Jeder Verein braucht Nachwuchs. Wir werden ja nicht jünger", sagt Monika Mairitsch. Sie ist seit 2001 bei der Wasserrettung und seit acht Jahren Leiterin der Einsatzstelle Klopein.
Ein besonderes Anliegen ist ihr die Zivilcourage. Das gibt sie auch in den Kursen weiter: "Die Leute sollen nicht stehen und schauen, sondern handeln. Die Zivilcourage wieder anzukurbeln, ist eine unserer Herausforderungen."

24 Einsatzkräfte

Die Einsatzstelle verfügt aktuell über 24 ausgebildete Einsatzkräfte und hat insgesamt, laut Einsatzstellenleiter-Stellvertreter Kurt Smolle, 54 Mitglieder, die alle ehrenamtlich tätig sind. Das Gebiet der Wasserrettung Klopein erstreckt sich vom Freibacher Stausee bis zum Kraftwerk Edling. Des Weiteren sind die Rettungsschwimmer im Sommer jeden Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr zur Überwachung am Klopeiner See. "Zu unserem Aufgabengebiet gehört auch die Überwachung von Veranstaltungen wie dem Lake Side Festival am Sonnegger See oder dem Swim-Maniak am Klopeiner See", ergänzt Smolle. Auch in anderen Gebieten sind die Wasserretter unterwegs, wenn Hilfe benötigt wird. "Das betrifft meist unsere Taucher und Einsätze unter der Woche", ergänzt Smolle.
Im nächsten Jahr hat die Einsatzstelle Klopein übrigens einen Grund zu feiern: Sie wird 2017 50 Jahre alt.

Zur Sache:

Rettungsschwimmerkurs: 10. Juli ab 18 Uhr im Campingbad Nord am Klopeiner See
Kategorien: Juniorretter (ab 13 Jahren), Helferschein (Grundkurs), Retterschein (ab 16), Lifesaver (Zusatzausbildung)
Infos: 0664/1500 500.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen