LHStv. Dr. Peter Kaiser überreichte den Hauptpreis des Magazins „Gesund in Kärnten“ an den glücklichen Gewinner

LHStv. Peter Kaiser mit Günter Messner (Geschäftsleiter Intersport Eybl), Preisträger Klaus Radl und Franz Wutte (GF Gesundheitsland Kärnten)
  • LHStv. Peter Kaiser mit Günter Messner (Geschäftsleiter Intersport Eybl), Preisträger Klaus Radl und Franz Wutte (GF Gesundheitsland Kärnten)
  • hochgeladen von Andreas Schäfermeier

Das Magazin „Gesund in Kärnten“ begeistert nicht nur mit informativen Bereichen rund um die Themen Bewegung, gesunde Ernährung und seelisches Wohlbefinden sowie Highlights aus den über 100 „Gesunden Gemeinden“ Kärntens, sondern auch mit dem schon traditionellen Gewinnspiel. „Aus den vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern allen Alters und den verschiedenen Teilen Kärntens schließen wir, dass das Magazin für ein bewusstes Leben mit Freude gelesen wird“, freut sich Kaiser über das steigende Interesse für Gesundheitsvorsorge, das sich in rund 1700 ausgefüllten und retournierten Gewinnkarten widerspiegelt. Wie in jeder Ausgabe lockten auch dieses Mal gesunde und attraktive Preise im Rahmen eines Gewinnspiel.“

Den Hauptpreis sicherte sich der Wolfsberger Klaus Radl. Er kann sich über eine komplette Langlaufausrüstung aus dem Hause Intersport Eybl freuen. Bei der Übergabe des Hauptpreises in der Klagenfurter Feldkirchnerstraße durch LHStv. Kaiser an den Gewinner waren auch Gesundheitsland GF Franz Wutte und Geschäftsleiter Günter Messner von Intersport Eybl dabei.

Der zweite Preis, eine Übernachtung für zwei Personen im Mountain Resort Feuerberg inklusive Halbpension und Benützung des Spa-Bereichs, ging an Christine Mayer aus Annenheim. Die Familie Schellander aus Maria Elend freut sich über den dritten Preis und genießt einen Tag in Bad Kleinkirchheim mit 2 Tagesskikarten und 2 Tageseintritten für die Therme und Sauna im Römerbad.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen