Besonderer Fund
Luftballon legt rund 800 Kilometer zurück und landet in Völkermarkt

Hellfried Miklau mit dem Luftballon und der Botschaft, die die Schüler aus Frankreich mitgeschickt haben
  • Hellfried Miklau mit dem Luftballon und der Botschaft, die die Schüler aus Frankreich mitgeschickt haben
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Der Luftballon wurde von Schülern aus Frankreich am 4. Oktober losgeschickt. Gestern hat Hellfried Miklau den Ballon und die dazugehörige Botschaft beim Völkermarkter Stausee gefunden.

VÖLKERMARKT. Einen besonderen Fund hat der Mitarbeiter der Straßenmeisterei und Völkermarkter Gemeinderat, Hellfried Miklau, gestern gemacht: Auf einem Strauch hat er einen Ballon gefunden, der von einer Schule in Frankreich am 4. Oktober losgeschickt worden ist. 

Luftballon aus Frankreich gefunden

"Beim Völkermarkter Stausee habe ich gestern neben der Straße auf einem Strauch einen Luftballon gefunden", erzählt Hellfried Miklau. Auf dem Luftballon, aus dem mittlerweile die Luft entweicht ist, war ein Zettel befestigt auf dem eine Botschaft stand. "Die Botschaft war auf französisch geschrieben. Da ich neugierig war, hab ich diese übersetzen lassen."

Startort rund 800 Kilometer entfernt

Es stellte sich heraus, dass der Luftballon in den letzten Monaten eine weite Reise zurückgelegt hat, bevor er in Völkermarkt gelandet ist. "Auf dem Zettel ist gestanden: Guten Tag. Wir sind die erste und zweite Klasse der Volksschule im Zentrum von Marhange in Frankreich. Wir feiern heute den 4. Oktober, den 40. Geburtstag unserer Lehrerin. Wir hoffen, dass der Ballon gefunden wird und wir eine kleine Antwort erhalten." Bei den Recherchen, die Miklau nach dem Fund angestellt hat, stellte sich heraus, dass die Gemeinde Marhange rund 800 Kilometer von Völkermarkt entfernt liegt. 

Eine Chronik von Völkermarkt

"Unglaublich, welche Distanz dieser Luftballon zurückgelegt hat", erzählt Miklau. Der Bitte der Schüler, eine Antwort auf ihren Brief zu erhalten, will Miklau natürlich nachkommen. "Ich werde ihnen eine Chronik von Völkermarkt und ein paar Zeilen schicken um den Kindern zu zeigen, wie weit ihr Luftballon gekommen ist."

Autor:

Kristina Orasche aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.